Lichtsein

Dipl. Heilpraktikerin / Naturärztin
Silvia Birrer

Tipps des Monats

Januar

Engel der Entscheidungen
Wenn Du Dir über Entscheidungen den Kopf zerbrichst, bedeutet dies, dass Dein Verstand und Dein Ego Kontrolle über Dein Leben ausüben. Die Botschaft Deiner Engel lautet; Prüfe und überdenke in Ruhe alle Alternativen. Dann löse Dich von Deinem Verstand und wähle aus dem Herzen heraus den Weg, der richtig erscheint und Dir am meisten Freude bereitet. 

Ich entscheide mich für das , was meinem höchsten Wohl dient.

Februar

Engel des positiven Denkens 
Wenn Du eine positive Lebenseinstellung hast, werden all Deine Gedanken, Worte und Taten von einem Energiestrom getragen, der eine sehr hohe Schwingung hat. Das beeinflusst auch die Menschen in Deiner Umgebung, sodass sie Dir helfen, Deine Ziele zu erreichen. Du kannst Dir Deine Gedanken und Deine innere Einstellung aussuchen. Also konzentriere Dich auf das Positive in Deinem Leben. 

Ich bin stark und betrachte alles von der positiven Seite.

März

Die Kunst des Glücklichseins 
Die Kunst des Glückiichseins beherrschen nur wenige Menschen. Die meisten halten ihre Fehler und Schwächen für eine unabwendbare Tatsache. Eine rechte Einstellung zum Leben verlangt doch nur, sich selbst mit allen grossen und kleinen Unzulänglichkeiten zu mögen und natürlich auch die anderen so anzunehmen, wie sie sind. Nur Deine falschen Gedanken stehen Dir dabei störrisch im Wege.

Wer sich darüber Sorgen macht, was seine Freunde von Ihm denken,
wäre erstaunt, wenn er wüsste, wie selten sie es tun.

April

Verträume nicht Dein Leben, Lebe Deine Träume 
Du kannst Dir Ziele in der Zukunft setzen, aber leben kannst Du nur das Heute. Deine beste Zeit war nicht, und Deine beste Zeit kommt nicht. Jetzt ist Deine beste Zeit. Rechne und plane nicht so viel, schon morgen kann der Tod alles durchkreuzen. Eine einzige Sekunde der Unachtsamkeit kann Dein ganzes Leben verändern. Viele Menschen gehen achtlos mit ihrer Zeit um, ohne es zu merken.

Heute sorget ihr für morgen, morgen für die Ewigkeit.
Ich will heut für heute sorgen. Morgen ist für morgen Zeit.

., ... und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt In tausend Stücke zerbräche,
ich würde heute noch einen Baum pflanzen.
(Martin Luther)

Mai

Immer wenn etwas aus Deinem Leben verschwindet. ist es ein Zeichen dafür, dass etwas Besseres nachkommt.
 

Das Festklammern am Partner, an Kindern, an Freunden macht Dich unfrei. Loslassen ist Freiheit. Unabhängigkeit. Loslassen ist eine erlernbare Fähigkeit, alles ein wenig gelassener, lockerer zu sehen. Pflege Dein Urvertrauen, dass alles, was gut für Dich Ist, bleibt. Loslassen bedeutet nicht, nichts zu haben. Loslassen ist eine gesunde Denkweise, die Dir Freiheit verleiht. Dieses mutige Sichbefreien bedeutet unabhängig von al den Sachen zu sein, die Du im laufe Deines Lebens ansammelst und anhäufst.

Juni

Ein Tag ohne Lachen Ist ein verlorener Tag
Betrachtest Du Dich selbst immer nur als einen Unglücksraben, der nichts anderes zu tun weiss, als voll Selbstmitleid über seine Leiden nachzudenken? Du darfst Dich dann nicht wundern, das sich diese anhaltenden destruktiven Gedanken fest in Dein Unterbewusstsein einprägen. Deine Einstellung zum Leben erkennst Du an der Art und Weise. wie Du eine Sache siehst. Lach mal wieder.

Versuche niemals, jemanden zu dem zu machen, was Du bist. Du weißt es, und Gott weiss es auch: Einer von Deiner „Sorte" ist genug!

Juli

Glüc kliche Menschen leben länger
Verlange nicht zuviel von Dir selbst. Geniesse in jedem Augenblick Deines Lebens die Möglichkeiten, die Dir das leben bietet. Sie werden nicht immer genau so sein, dass sie Deinen Träumen entsprechen. Schatze Deine Fähigkeiten und Talente richtig ein, bereite Dich optimal vor, und handle folgerichtig, und Du wirst langfristig Erfolg haben. Deshalb achte darauf, wie Du mit Dir sprichst, über Dich denkst.

Der Mensch ist gerade so glücklich, wie er es nach seinem eigenen Entschluss sein will.

August

Verursache Deinen Erfolg selbst
Niemand wird Dich glauben machen, Du könntest etwas schaffen, was ihm selbst versagt bleibt. Da brauchst Du täglich aufmunternde Suggestionen. Sage Dir immer wieder: "Ich habe den richtigen Weg gewählt. Meine Zeit und mein Leben sind mir wichtig; ich gehe sorgfältig damit um Ich traue mir zu, jetzt erst richtig loszulegen. Ich will dankbar sein für meine Probleme und sie in GIück umwandeln. Ich liebe das Leben, und das Leben liebt mich. Mein Selbstwertgefühl wird von Tag zu Tag besser und stärker. Alles hängt von meiner guten inneren Einstellung ab. Ich lerne jeden Tag etwas Sinnvolles hinzu. Mein Leben Ist wunderbar und voller Freude. Ich richte meinen Blick nach vorn. Ich bin jemand, der es im Leben zu etwas bringt. Ich bin überzeugt, dass bei mir alles möglich ist. Ich sprühe vor Begeisterung und wachse mit meinen Aufgaben."

September

Glückliche Gedanken machen Dich glücklich
Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert,
vieles kann als Glück uns gelten,
was das leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiss ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss,
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück Ist auch ein lieber Gruss.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weisser Meeresstrand,
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
GIück ist eines Freundes Hund.

GIück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch,
Glück ist Spass in froher Runde,
GIück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeiten,
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut.
(Giemens von Brentano)

Oktober

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hermann Hesse)
Übe Dich stets darin, die Welt und die Menschen zu mögen. bis Du es wirklich kannst. Gib denen am meisten Liebe, die es am wenigsten verdienen, und Du wirst Zeuge einer wundervollen Wandlung werden. Achte darauf und arbeite daran Du wirst feststellen. wie die Liebe. die Ehrlichkeit, das Vertrauen, die Achtung in Dir wachsen und gedeihen. Übe Dich dann, den Tag mit einem Lächeln zu beginnen.

Lieben heisst geben , immer wieder geben.

November

Liebe ist der Entschluss, das Ganze eines Menschen zu bejahen,
die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen.

Liebe macht rascher gesund als jede Medizin.

Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery)

Dezember

Das Wunder des Lebens wartet auf Dich
Alles, was für irgendeinen Menschen möglich ist, ist auch für Dich erreichbar. Vertraue dem Wunder und der Ueberlegenheit der inneren Kräfte. Wage Dich mutig an die Dinge heran. an deren Durchführbarkeit Du noch zweifelst. Alles ist möglich, wenn Du Mut zu Dir selbst hast. Und beginne jetzt. Denke positiv. und handle dort, wo andere noch reden. Blosses Träumen, Ersehnen und Wünschen genügt nicht.

Lass das Wunder heute geschehen. Es ist Dein bester Tag. Nutze ihn.


KURSÜBERSICHT
 

Ausbildung Heilen
Geistheilen
Heilen mit Farben
Heilen mit Engeln
Heilen mit Ernährung
Heilen mit Metamorphose
Heilen durch Rückführung
Heilen mit Spagyrika und Buschblüten

Cluster-Therapeut Ausbildung

Reiki Kurse
Reiki I
Reiki II
Meisterkurs
Kinderreiki


Meditationen, Medialität und Wahrnehmung
Engelkurs
Auralesen
Hellhören–Hellsehen-Hellfühlen / Channeling
Metamorphose-Kurse


Meditationslehrer-Ausbildung

Medialität und Wahrnehmnung

Engelkurs
MIt Farben heilen
Auralesen
Metamorphose-Kurse
Hellhören-Hellsehen-Hellfühlen
Strichcode-Kurse
Heilung mit Spagyrika und Buschblüten
Wie kann ich die Blockaden lösen
Phänomenologisch arbeiten im systematischen Stellen

> mehr Informationen
zum Kursprogramm
finden Sie hier

 
 
© 2012 Lichtsein   I   Impressum